Spaß mit Kennwörtern und Anmeldeinformation in der Windows PowerShell

Ein recht häufig auftretendes Szenario im alltäglichen Umgang mit der Microsoft PowerShell ist die korrekte Übergabe von Kennwörtern oder gar kompletter Anmeldeinformation im Format Benutzername und Kennwort. Dazu halten einige PowerShell Cmdlets direkt verschiedene Parameter vor, beispielsweise ‚Password‘, ‚AccountPassword‘ oder ‚Credential‘.

Problematisch ist oftmals die Situation, dass diese Werte sowohl in der Shell-Sitzung oder auch im Skripting-Umfeld direkt im Klartext übergeben werden. Einerseits erwarten die meisten Cmdlets die Eingabe des Kennworts im Format ‚System.Security.SecureString‘, andrerseits ist es unter Sicherheitsaspekten nicht unbedenklich, wenn Kennwortinformationen im Klartext eingegeben oder in einer Skriptdatei gespeichert werden.

Daher hier einige Ideen, wie Sicherheitsinformationen in verschiedenen Formaten geschützt an der PowerShell übergeben werden können… „Spaß mit Kennwörtern und Anmeldeinformation in der Windows PowerShell“ weiterlesen

Spielereien mit Nano Server unter Windows Server 2016 (TP5)

Nach Windows 10 ist nun langsam auch der zukünftige Windows Server 2016 in den Fokus meiner Kunden gerutscht. Im Rahmen der Neuigkeiten dieses Systems, u.a. Windows Server Container und Storage Spaces Direct, wird dann auch häufig nach der neuen Installationsmöglichkeit von Windows Server 2016 als Nano Server gefragt. „Spielereien mit Nano Server unter Windows Server 2016 (TP5)“ weiterlesen

Upgrade der Konfigurationsversion virtueller Maschinen unter Windows 10 Hyper-V

Nach der Aktualisierung von Windows 10 auf Versionsstand 1607 durch das Anniversary Update lassen sich unter Hyper-V nun virtuelle Maschinen mit der Konfigurationsversion 8.0 erstellen. Somit können im Vergleich zu den Vorgängerversionen einige neue Funktionen zum Einsatz kommen, allerdings müssen bestehende Gastsysteme zunächst aktualisiert werden. „Upgrade der Konfigurationsversion virtueller Maschinen unter Windows 10 Hyper-V“ weiterlesen